info Dieses Seminar hat bereits stattgefunden!

Du besuchst die Ausstellung "Unter Druck! Medien und Politik" zum Thema Pressefreiheit im Haus der Geschichte mit der Jungen Presse. In einer Führung durch die mehr als 900 Objekte der Sonderausstellunge lernst du die Rolle der Medien in Deutschland seit 1945 kennen und erfährst, welche Hürden sie überwinden mussten. Die Ausstellung macht deutlich, warum Medien auch als "vierte Gewalt" bezeichnet werden. Gegenübergestellt werden die Bedingungen, unter denen Journalisten in der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) arbeiten mussten. Auch auf die Herausforderung der digitalen Revolution geht die Ausstellung ein. Im Anschluss an die Führung steht dir der Pressesprecher des Hauses für Fragen zur Ausstellung und seiner Arbeit zur Verfügung.

Wann
07. April 2016 um 15:00 Uhr Dieses Seminar hat bereits stattgefunden!
Wo Bonn
Lade Karte ...