Erhalte exklusive Einblicke in die Arbeit als Auslandskorrespondent:in!

Reisen, über ferne Länder berichten und Chef:in über das eigene Berichtsgebiet sein. Für viele Journalist:innen ist genau das der absolute Traumjob: Auslandskorrespondent:in! Doch als Auslandsjournalist:in folgt auf große Freiheit auch eine Menge Verantwortung.

Als Auslandskorrespondent:in liegt es in deiner Hand, auf welche Art und Weise du berichtest und welches Bild du von einem Land zeichnest. Deshalb ist ein tiefgreifendes Verständnis für die Region, dessen Sprache, Kultur und Gesellschaft von enormer Bedeutung, um die unterschiedlichen Facetten des Landes in der Berichterstattung berücksichtigen zu können. Ganz zu schweigen von den Gefahren, die eine Berichterstattung in manchen Regionen mit sich bringt...

Trotzdem kann der Beruf unfassbar erfüllend und bereichernd sein. Doch wie genau sieht der Arbeitsalltag von Auslandskorrespondent:innen aus? Gibt es überhaupt so etwas wie einen "Alltag"? Und wie können Journalist:innen aus Regionen berichten, in denen die Pressefreiheit eingeschränkt ist? Wie kann ich ohne die eigene eurozentrische Perspektive über ein Land berichten?

In Kooperation mit der Medienwerkstatt des katholischen Bildungswerks haben wir die  iranisch-deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin Natalie Amiri eingeladen, um über diese Themenbereiche zu diskutieren. Gemeinsam mit ihr werden wir mehr über die Hintergründe ihrer Arbeit erfahren. Durch ihre langjährige Erfahrung bei Fernseh- bzw. Hörfunksendern wie Phoenix, Tagesschau24Deutsche WelleDeutschlandradio und verschiedene ARD-Anstalten wird sie uns spannende Einblicke in ihren beruflichen Alltag geben und  reflektieren, welche Herausforderungen mit der Arbeit als Auslandskorrespondentin einhergehen.

Neben ihren beruflichen Erfahrungen sprechen wir auch über Natalie Amiris Tipps zum Einstieg in die Branche und den Qualifikationen, du mitbringen solltest!

Zentrale Fragestellungen:
  • Welche Qualifikationen helfen beim Berufseintstieg?
  • Wie sieht der Alltag einer Auslandskorrespondent:in aus?
  • Was macht den Reiz der Arbeit im Ausland aus?
  • Wie geht Natalie Amiri mit Gefährdungssituationen um?
  • Auslandskorrespondent:in – was kommt danach?

Melde dich jetzt an und stelle Natalie Amiri deine persönlichen Fragen!

Wann
28. Mai 2022 um 10:00 Uhr
bis
28. Mai 2022 um 11:30 Uhr
Wo Online-Meeting

Diese Veranstaltung findet als Online-Meeting statt. Du erhältst wenige Tage vor dem Termin individuelle und geschützte Einwahldaten in das Meeting. Du kannst mit jedem internetfähigen Gerät teilnehmen. Eine Kamera ist keine Pflicht, wir freuen uns jedoch, auch in Online-Formaten Gesichter zu sehen.

rightjetzt zu diesem Seminar anmelden