Erhalte einen Einblick in den Arbeitstag als freie:r Journalist:in!

Nach Schätzungen des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) arbeiten ungefähr 25.000 Menschen in Deutschland als freie Journalist:innen. Auf Honorarbasis schreiben sie Meldungen für Tageszeitungen, erstellen Radio-Reportagen oder filmen Beiträge für das Fernsehen. Oftmals arbeiten sie dabei crossmedial und für verschiedene Auftraggeber:innen.

Aber wie wird man freie:r Journalist:in? Wie sieht ein typischer Arbeitstag als Freiberufler:in aus, wenn niemand einem vorgibt, was zu tun ist? Und welche Fähigkeiten sollte man mitbringen, um als freie:r Journalist:in erfolgreich zu sein? Welche Herausforderungen gibt es und wie baut man sich ein möglichst großes Netzwerk auf, um Abnehmer:innen für eigene Beiträge zu finden?

Um diese Fragen und viele mehr zu klären, haben wir Theresa Leisgang für dieses Seminar zu Gast. Sie hat 2013 die studienbegleitende Ausbildung an der Journalistenschule ifp in München absolviert und arbeitet seitdem als freie Journalistin und Campaignerin. Thematisch erkundet Theresa Leisgang die Verbindungen zwischen Menschenrechten und Klimakrise, Landwirtschaft und Artensterben und ist außerdem Mitbegründerin des Netzwerks Klimajournalismus Deutschland. Gemeinsam wollen wir den Alltag als freie:r Journalist:in beleuchten!

Zentrale Fragestellungen:
  • Wie wird man freie:r Journalist:in?
  • Wie sieht ein typischer Arbeitstag als freie:r Journalist:in aus?
  • Welche Fähigkeiten sollte ich mitbringen, um als freie:r Journalist:in erfolgreich zu sein?
  • Was sind die Herausforderungen im freien Journalismus?
  • Wie baue ich mir ein möglichst großes Netzwerk auf?
  • Wie finde ich Abnehmer:innen für meine Beiträge?

Melde dich jetzt an und stelle Theresa Leisgang deine Fragen!

Wann
21. November 2022 um 17:00 Uhr
bis
21. November 2022 um 18:30 Uhr
Wo Online-Meeting

Diese Veranstaltung findet als Online-Meeting statt. Du erhältst wenige Tage vor dem Termin individuelle und geschützte Einwahldaten in das Meeting. Du kannst mit jedem internetfähigen Gerät teilnehmen. Eine Kamera ist keine Pflicht, wir freuen uns jedoch, auch in Online-Formaten Gesichter zu sehen.

rightjetzt zu diesem Seminar anmelden