Wissen schafft Journalismus!

Wozu Wissenschaftsjournalismus?

Wer erklärt uns die Wissenschaft? Wer informiert uns über die aktuelle Covid-19-Pandemie? Wer vermittelt zwischen Wissenschaft und breiter Öffentlichkeit?

Wissenschaftsjournalist*innen.

Hier möchten wir, als Junge Presse e.V., ansetzen. Wir bieten Euch die Möglichkeit, Euch mit ihnen auszutauschen und Wissen über Wissenschaftsjournalismus zu erlangen.

Denn wir haben Wissenschaftsjournalist*innen eingeladen und veranstalten mit ihnen ein Digital Meetup. Ihr erfahrt, vor welchen Herausforderungen der Wissenschaftsjournalismus steht, welche Chancen er birgt und wie man ihn stärken kann. Außerdem geben unsere eingeladenen Speaker*innen eigene Impulse und beantworten Fragen. Im Anschluss folgt eine spannende Diskussion, an der auch du mit teilnehmen kannst!

Speaker

  • Nicola Kuhrt, Freie Medizinjournalistin & Mitgründerin von MedWatch.de, Mitglied im Vorstand der Wissenschafts-Pressekonferenz e.V.
  • Marie Eickhoff, Redakteurin WDR Quarks, Instagram: willste.wissen
  • Marleen Halbach, stellv. Redaktionsleiterin, science media center
  • Julian Aé, Volontär in Team 26 der Axel-Springer-Akademie; Stammredaktion: WELT Wissen
  • Manon Bischoff, Redakteurin bei Spektrum der Wissenschaft für die Ressorts Mathematik, Informatik und theoretische Physik
  • Pierre Prasuhn, Vorstand für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Moderator

Wie kann ich dabei sein?

Melde dich über unser Anmeldeformular für das Seminar an. Das schickst du dann per Post oder eingescannt per Mail an unser Büro. Im Anschluss erhältst du weitere Informationen zum Online-Meetup von unserem Team.

Aufgrund der aktuellen Corona - Situation wird das Seminar in digitaler Form stattfinden. Du kannst also ganz bequem von zuhause aus unserem Zoom - Meeting beitreten und mitmachen.

Das bringt's dir:

  • vertiefe dein Wissen über Wissenschaftsjournalismus
  • Einblick in die Chancen und Herausforderungen dieses Berufsfeldes 
  • Verständnis für das Zusammenspiel zwischen Presse und Wissenschaft
  • spannende Diskussionen und Austausch über aktuelle Geschehnisse mit anderen Wissenschaftsjournalist*innen und Teilnehmenden  

Kosten

Die Teilnahme an dem Webinar ist sowohl für Mitglieder der Jungen Presse e.V. als auch für Nicht-Mitglieder kostenfrei.

Du bist dir noch unsicher, ob du dabei sein kannst? Dann schreib uns! Wir versuchen, alle deine Fragen zu beantworten.

Wann
29. Oktober 2020 um 17:00 Uhr
bis
29. Oktober 2020 um 18:30 Uhr Dieses Seminar hat bereits stattgefunden!
Wo Online-Meeting, Frankenstraße 185, 45134, Essen Karte nicht verfügbar