Du bist aktives Mitglied in der Redaktion eines Nachwuchsmediums (Schüler:innen-Zeitung, Uniradio etc.) oder Lehrkraft an einer Schule und möchtest mehr aus der Schüler:in-Zeitung rausholen? Dann sparen Du und deine gesamte Redaktion ab sofort Geld und profitiert von allen Vorteilen mit der neuen Redaktionsmitgliedschaft der Jungen Presse !

Die Redaktionsmitgliedschaft richtet sich an Mitglieder einer Redaktion, die zusammen bei uns aktiv werden möchten. Jedes Mitglied der Redaktion, welches sich der Redaktionsmitgliedschaft anschließt, kann alle Angebote der Jungen Presse nutzen und von den Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren. Welche Schritte gemacht werden müssen und was für Vorteile ihr mit der Redaktionsmitgliedschaft habt erfahrt ihr hier:

Die Voraussetzungen

  • Dein Nachwuchsmedium ist nicht kommerziell (also nicht auf Gewinn oder als Unternehmen ausgelegt) und erscheint regelmäßig.
  • Der oder die Antragsteller:in muss eine natürliche Person sein und als Delegierte:r die Interessen der Redaktion vertreten.
  • Die Redaktionsmitglieder müssen unter 27 Jahre alt sein. Die Lehrkraft oder zuständige Person, darf als Antragsteller:in auch älter sein!

Deine Vorteile als Redaktionsmitglied:

  • Möglichkeit, den Jugend-Presseausweis und das Jugend-Presseschild zu beantragen
  • Ersparnis bei Seminaren und Veranstaltungen
  • regelmäßige Informationen zu den Vereinsangeboten
  • thematische Recherchehilfen und Themenideen
  • bevorzugte Teilnahme an unseren Großveranstaltungen und Kooperationsangeboten
  • eigenes Netzwerk mit anderen Redaktionen aufbauen
  • neue Redaktionen bekommen ein buntes Starterpaket für die Redaktion

Die Kosten der Redaktionsmitgliedschaft im Vergleich zur Einzelmitgliedschaft stellen sich folgendermaßen dar:

EinzelmitgliedschaftRedaktionsmitgliedschaft
Jährlicher Mitgliedschaftsbeitrag:
12,- Euro
Jährlicher Mitgliedschaftsbeitrag:
20,- Euro Sockelbeitrag (Zahlung durch Redaktion)
+ 5,- Euro je Redaktionsmitglied (Zahlung durch Einzelperson oder Redaktion)
Jedes ordentliche Mitglied hat auf der Mitgliederversammlung eine eigene Stimme.Die gesamte Redaktion hat auf der Mitgliederversammlung eine gemeinsame Stimme, die von dem gemeldeten Delegierten wahrgenommen wird.

Bereits ab 3 Redaktionsmitgliedern spart deine Redaktion also bereits! Und dein Vorteil als Redaktion: Du kannst entscheiden, ob dein Nachwuchsmedium die Beiträge der Redaktionsmitglieder bezahlt oder ob hierfür jedes Mitglied verantwortlich ist – Wir übernehmen also das Risiko, wenn eine Einzelperson mal nicht rechtzeitig zahlen sollte.

Bist du dabei?

Unsere Leistungen haben dich überzeugt? Du willst die Mitgliedschaft in der Jungen Presse testen? Dann fülle am besten direkt einen Mitgliedsantrag aus und sende ihn an unsere Geschäftsstelle. Den Mitgliedsantrag zum bequemen Ausfüllen am Computer findest du hier:

Redaktionsmitgliedschaft (135 Downloads )

Deine Redaktion ist schon Mitglied in der Jungen Presse? Dann bekommst du das passende Antragsformular, um dich der Redaktionsmitgliedschaft anzuschließen bei deinem Ansprechpartner oder ein Blanko-Formular (welches deine Redaktion gegenzeichnen muss) hier:

Redaktionsmitgliedschaft Mitgliedsantrag (139 Downloads )

Möchtest du den/die Delegierte:n für deine Redaktion dauerhaft ändern? Dann lade hier das entsprechende Formular runter und füllt es gemeinsam aus:

Redaktionsmitgliedschaft Änderung des Delegierten (185 Downloads )

Die Junge Presse e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und vom Land Nordrhein-Westfalen als besonders förderungswürdig anerkannt. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder der Jungen Presse auf der Mitgliederversammlung und entscheiden über die Satzung, die Mitgliedsbeiträge und – alle zwei Jahre – über die Zusammensetzung des Vorstands. Wenn du Mitglied der Jungen Presse wirst, erkennst du die Satzung des Vereins an, welche du hier herunterladen kannst.

Satzung (150 Downloads )